Instrumentation for your
highest demands

IMPEDANZKALIBRATOR

Impedanzkalibrator OCM550 ist ein Laborgerät zur Kalibration von RLC Messbrücken. Es beinhaltet Dekaden von ultrastabilen Widerständen 100mOhm bis 100 MOhm, Kapazitäten 10pF bis 100µF und Induktivitäten 10µH bis 10H. Die Werteinstellung wird über die Tastatur, RS232 oder über GPIB Schnittstelle vorgenommen. Der Prüfling wird über Vierleiter BNC-Ausgänge oder Vier- und Zweileiter Buchsen angeschlossen. Der Frequenzbereich beträgt 20Hz bis 1MHz für die Koaxialanschlüsse oder 20Hz bis 100kHz für die Anschlüsse über Buchsen. Interner Kalibrierspeicher beinhaltet ein Komplex von Parametern der verwendeten Normalen. Die Kalibrierwerte können im breiten Frequenzspektrum als komplexe Impedanzen oder Admittanzen dargestellt werden. Es kann sowohl parallele als auch serielle Ersatzschema gewählt werden. Der Kalibrator ist mit Referenzpositionen OPEN und SHORT zur schnellen Eliminierung vom Einfluss der Messanschlüssen ausgestattet. Eine Selbstkalibrierprozedur ist mit einem Passwort geschützt und ist über die Tastatur zugänglich

Other Products